FrancescaFerrara_ProfilePic2021.jpeg

Francesca Ferrara

Intern

Francesca hat vor kurzem ihren M.Sc. in Environmental Governance an der Albert-
Ludwigs-Universität Freiburg abgeschlossen. In ihrer Abschlussarbeit beschäftigte sie
sich mit der Mitgestaltung von naturbasierten Lösungen (Nature-based Solutions) und
deren Potenzial zur Steigerung der ökologischen Nachhaltigkeit auf städtischer Ebene in
einer sozial-integrativen Weise. Dank ihrer Masterarbeit erwarb sie relevantes Wissen
über Co-Creation-Prozesse, kollaborative Planung und Multi-Stakeholder-Ansätze mit
einem starken Fokus auf Bürgerbeteiligung und Engagement. Vor ihrem Masterstudium
schloss Francesca ihren Bachelor in wirtschaftlicher Entwicklung und internationaler
Zusammenarbeit an der Universität Florenz ab und erwarb dadurch einen
interdisziplinären Hintergrund, da sie Fächer wie Soziologie und Anthropologie,
Wirtschaft, Politikwissenschaft und internationale Beziehungen studierte. In ihrer
Bachelorarbeit beschäftigte sie sich mit den Umweltauswirkungen der
Bekleidungsindustrie.

 

Während ihres Masterstudiums arbeitete sie als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für
Societal Transition & Circular Economy (Universität Freiburg), wo sie die
Forschungsgruppe bei der qualitativen Datenanalyse für eine Studie zur Reduzierung
von Lebensmittelabfällen und den Möglichkeiten und Grenzen von Supermärkten bei der
Förderung einer nachhaltigen Wertschöpfungskette in Deutschland unterstützte. In ihrer
Freizeit liest sie gerne oder geht wandern, um neue Orte zu erkunden.

SDG-5.png
SDG-11.png
SDG-12.png
SDG-13.png
SDG-14.png
SDG-15.png
Kontaktieren Sie Francesca:
Ferrara@momentumnovum.com
  • LinkedIn - Grau Kreis